Gegrilltes Huhn - Gai Jaang

Das Gai jaang wird in Thailand an jeder Strassenecke angeboten. Es wird zwischendurch mit Klebereis gerne als Snack genossen. Dazu gibt es immer etwas Chilisauce womit man nach eigenem Geschmack das Huhn würzen kann. 

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Huhn
  • 2 Esslöffel reife Ingwer
  • 2 Esslöffel Zitronengras
  • 4 Esslöffel Korianderwurzel
  • 1-2 Esslöffel Pfeffer
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 2,5 Teelöffel Currypulver
  • 4 Esslöffel helle Sojasauce

Chilisauce als Dip

  • 2 Esslöffel gehackte Chili
  • 2 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 1 Tasse Thai Essig
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Salz

Zubereitung:

Als erstes werden Ingwer, Korianderwurzel und Zitronengras im  Mörser  gut zerkleinert, nun Pfeffer, Zucker, Curry und die Sojasauce untermischen. Mit dieser Gewürzmischung das Huhn gut einreiben und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Sobald die Marinade eingezogen ist das Huhn auf einem Grill mit offenem Feuer grillen. In der Zwischenzeit können Sie die Chilisauce vorbereiten. Dazu werden alle Zutaten in einer kleinen Pfanne leicht erhitzt und umgerührt bis es sämig wird.

Arbeitszeit Zubereitung: Etwa 10 Minuten

Arbeitszeit Grillen: Etwa 20 Minuten

Gegrilltes Huhn - Gai Jaang

Es wurden keine Beiträge gefunden.

Neuer Beitrag

Thailändische Küche für Zuhause

 

wooden puzzle games, puzzle set, kids toys, board games, brain teaser, family puzzle, wooden puzzles, puzzle play