Gelbes Thaicurry mit Hänchen und Kartoffeln

Gelbes Thaicurry mit Hänchen und Kartoffeln Gelbes Thaicurry mit Hänchen und Kartoffeln

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 gr Hänchenbrust
  • 6 Stk Kartoffeln
  • 1 Stk Zwiebel
  • 400 ml. ungesüste Kokosmilch
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 4 cm Ingerwurzel
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 EL Erdnussbutter
  • 1 TL Palmzucker (oder braunen Zucker)
  • 1 EL gelbe Currypaste
  • 1 EL Sojasauce
  • Einige frische Koriander Blätter

Dazu etwa 500 gr. Jasminreis

Zubereitung

Hänchenbrust in feine Streifen oder Würfel schneiden, Knoblauchzehen und den Ingwer klein hacken. Nun das Hänchenfleisch mit je 1 EL Pflanzen- und Erdnussöl, 1 EL Sojasauce sowie dem gehackten Ingwer und Knoblauch gut vermischen und 30 Minuten marinieren lassen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in etwa 2cm grosse Würfel schneiden. Die Zwiebeln grob schneiden.

Die Hänchenbrust - Stücke in einer Pfanne anbraten und auf die Seite stellen.

Im Wok (oder einer großen Pfanne mit hohem Rand) Currypaste in 1 EL Erdnussöl anrösten, die Erdnussbutter unterrühren mit Kokosmilch ablöschen und die Kartoffeln und Zwiebeln hinzugeben. (ca. 10-15 Minuten nicht zu heiss kochen lassen) Kurz vor Ende der Garzeit (die Kartoffeln sollen noch Biss haben) Fleisch dazugeben und kurz erhitzen. Mit Palmzucker, Fischsauce und Sojasauce abschmecken. In der Zwischenzeit den Reis zubereiten und ausdämpfen lassen.

Zum servieren nach Belieben einige geschnittene Koriander Blätter über das Gericht streuen.

Arbeits- und Kochzeit: Etwa 45 Minuten

 

Gelbes Thaicurry mit Hänchen und Kartoffeln

Es wurden keine Beiträge gefunden.

Neuer Beitrag

Thailändische Küche für Zuhause

 

wooden puzzle games, puzzle set, kids toys, board games, brain teaser, family puzzle, wooden puzzles, puzzle play