Rotes Curry mit Garnelen und Gemüse

Zutaten für 4 Personen

  • 450 g Garnelen, entdarmt und geschält
  • 300 g Chinakohl, oder Gemüse nach Geschmack (kurze Garzeit)
  • 1 TL rote Currypaste
  • 2 TL Sesamöl
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Stk Rote Paprikaschote
  • 2 Stk Frühlingszwiebeln
  • 4 Stk Grüne Spargeln
  • 3 EL Austernsauce
  • 3 EL süsse Sojasauce
  • 3 EL Fischsauce
  • 3 EL Sojasauce
  • 4 Kaffir-Limettenblätter
  • 1-2 Zweige klein gehakter Thai Basilikum

Dazu etwa 500 gr. Jasminreis 

Zubereitung

Den Chinakohl, die Paprikaschote, die Frühlingszwiebeln und die Spargeln in mundgerechte Stücke scneiden. Die Garnelen entdarmen, schälen und gut abwaschen dann mit dem Gemüse beiseite stellen.

Nun erhitzen Sie das Sesamöl im Wok (oder Panne mit hohem Rand), aber nicht zu heiss. Wenn das Sesamül anfängt zu duften geben Sie die Currypaste dazu und rösten es kurz an. Geben Sie die Kokosmilch langsam dazu und verrühren Sie die Paste bis sie sich aufgelöst hat. Jetzt geben Sie die Austern-, Fisch- und die süsse Sojasauce sowie die Kaffir-Limettenblätter und den gehakten Basilikum dazu, dann die Garnelen und das Gemüse hinzugeben und kurz kochen lassen bis die Garnelen leicht rosa werden.

Tipp:

Variieren Sie die Schärfe nach eigenem Geschmack. Falls es zu scharf sein sollte können Sie etwas Sahne oder Kokosmilch hinzugeben.

Arbeitszeit: Etwa 15-20 Minuten

 

drucken     mail     shop

 

 

Rotes Curry mit Garnelen und Gemüse

Es wurden keine Beiträge gefunden.

Neuer Beitrag

Thailändische Küche für Zuhause