Rindfleisch in Kokoscurry - Phanaeng Nuea

Phanaeng kai (Thai script: พะแนงไก่;

Zutaten für 4 Personen

  • 800 gr.   Rinderfilet, geschnetzelt (alternativ Huhn- oder Schweinefleisch)
  • 2-3 Stk. Paprikaschoten in Streifen geschnitten
  • 1 Stk. Bambussprosse in Streifen geschnitten
  • 4-6 Stk. Ganze Kaffir-Zitronenblätter
  • 2 TL Zitronengras, fein gehackt
  • 400 ml. Kokosmilch
  • 4 EL Sesamöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 EL Fischsauce
  • 2 EL Öl, neutrales
  • 2 Schalotten, gehackt
  • 2-4 Stk. rote Chilischoten entkernt und in Streifen geschnitten
  • 4 EL rote scharfe Currypaste (die grüne Currypaste ist milder)

Dazu etwa 500 gr. Jasminreis servieren.

Zubereitung

Als erstes marinieren Sie das Fleisch mit dem Sesamöl und der Sojasauce. Etwa eine Stunde ruhen lassen, gelegentlich umrühren.

Das Öl in einem Wok (oder Pfanne mit hohem Rand) erhitzen und zuerst die Zwiebeln und dann das Fleisch anbraten. Jetzt aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Im Bratensatz nun die Currypaste leicht anbraten und dann die Kokosmilch mit einem Schneebesen einrühren. Lassen Sie Curry-Kokosmilch aufkochen. Nun kommen die in Streifen geschnittenen Paprika- und Bambusschoten, das Fleisch mit den Zwiebeln, die Zitronenblätter, das Zitronengras, die Chilischoten und die Fischsauce dazu und lassen das ganze etwa 10 Minuten leicht köcheln. Ab und zu umrühren.

Tipp:

Falls die Sauce zu dickflüssig sein sollte ein bisschen Wasser untermischen.

Arbeitszeit: Etwa 20 Minuten

Rindfleisch in Kokoscurry - Phanaeng Nuea

Es wurden keine Beiträge gefunden.

Neuer Beitrag

Thailändische Küche für Zuhause

 

wooden puzzle games, puzzle set, kids toys, board games, brain teaser, family puzzle, wooden puzzles, puzzle play